Aktuelles zu Baufinanzierung und Versicherung für Ihr Schwörer-Haus:

Die 3 häufigsten Fragen zu Versicherungen für Ihr Schwörer-Haus

1. Ab wann soll ich mich versichern?

  • Für die unterschiedlichen Versicherungen gibt es unterschiedliche Startzeitpunkte. Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung sollte spätestens mit Beginn der Bauarbeiten beginnen. Dazu gehört auch bereits die Vermessung des Grundstücks.
  • Eine Wohngebäude- und Hausratversicherung ist ab dem Tag der Hausabnahme zu empfehlen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist das Gebäude bereits durch SchwörerHaus versichert.

 

2. Was ist die Elementarversicherung?

  • Die Elementargefahren können zusätzlich zu den im Basisschutz versicherten Gefahren Sturm/Hagel, Feuer und Leitungswasser mitversichert werden. Elementargefahren sind Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch. Je nach Bauplatz sind das Risiko und der Beitrag für diese Gefahren unterschiedlich.
  • Gegen Elementarschäden können Sie Ihr Schwörer-Haus im Rahmen der Wohngebäudeversicherung versichern. Ihre Möbel und der gesamte Hausrat kann dagegen nur mit der Hausratversicherung gegen die Elementargefahren versichert werden.

 

3. Benötige ich eine Bauleistungs- oder Feuerrohbauversicherung?

  • Für alle Leistungen, die durch SchwörerHaus oder von durch SchwörerHaus beauftragten Unternehmen erbracht werden, ist keine Bauleistungs- oder Feuerrohbauversicherung notwendig. Diese Leistungen sind bis zur Hausabnahme durch SchwörerHaus versichert. Nicht versichert sind Leistungen, die in Eigenleistung erbracht werden, z. B ein selbst errichteter Carport oder ein Gartenhaus.

Finanzieren mit dem Schwörer Finanzservice

Der beachtenswerteste Baustein des Eigenheims ist die Finanzierung: Für jeden aus einem Darlehen finanzierten Euro fallen während der Tilgungszeit - auch in der derzeitigen Niedrigzinsphase - ca. 25 Cent an Finanzierungsausgaben an. Bei einem Darlehen von EUR 250.000,-- entstehen dabei Zinskosten von EUR 62.500,--!
 
Damit Sie nicht nur bei Ihrem Haus sondern auch bei der Finanzierung die besten „Bausteine“ erhalten, steht Ihnen der Schwörer Finanzservice mit einer großen Auswahl von Banken und Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
 
Nutzen Sie die Möglichkeiten auch für Ihre Baufinanzierung und kontaktieren Sie uns. Gerne stehen wir für ein persönliches Gespräch in einem Online-Meeting zur Verfügung!

Versicherungen rund um Ihr Schwörer-Haus

Ein Schwörer-Haus bedeutet für viele nicht nur ein großes Stück Lebensqualität, sondern darüber hinaus eine hervorragende Wertanlage und häufig die größte finanzielle Investition des Lebens. Deshalb möchten wir Ihnen den passenden und zuverlässigen Versicherungsschutz für Ihr Schwörer-Haus bieten.  

Alles aus einer Hand für Ihr Schwörer-Haus: Auch der Versicherungsschutz!

Profitieren Sie von unseren leistungsstarken und günstigen Konditionen bei Versicherungen rund um Ihr Schwörer-Haus – exklusiv für unsere Kunden!

Welche Versicherungen benötigen Sie in welcher Phase für Ihr Schwörer-Haus?

  • Bauherrenhaftpflichtversicherung während der Bauphase ab EUR 66,64 für bis zu 5 Jahre: Schützt Sie bei Schadensfällen auf Ihrem Baugrundstück.
  • Wohngebäudeversicherung nach der Hausübergabe: Versichert Ihr Schwörer-Haus gegen Gefahren wie Feuer, Sturm und Hagel oder Überschwemmung. Wir stellen mit Ihnen einen individuellen Versicherungsschutz zusammen!
  • Hausratversicherung für Ihr Hab und Gut im Schwörer-Haus.

Diese Versicherungen benötigen Sie nicht, wenn alle Bauleistungen von SchwörerHaus ausgeführt werden:

  • Bauleistungs- und Bauwesenversicherung
  • Feuerrohbauversicherung

Bei Eigenleistungen werden die oben genannten Versicherungen bis zur Bezugsfertigkeit benötigt, wir können Ihnen ein unverbindliches Angebot zusenden.

Gerne informieren wir Sie während Ihrer Ausstattungsberatung oder in einem Online-Meeting persönlich zu unseren Service Leistungen.